Weshalb Physiotherapie?

Als Physiotherapeutin arbeite ich einerseits präventiv, d.h. ich versuche möglichen Beschwerden vorzubeugen. Zum anderen arbeite ich therapeutisch, um bereits vorhandene Beschwerden und Verletzungen zu behandeln sowie verletzten, erkrankten oder behinderten Menschen den Wiedereinstieg ins Berufsleben und die Gesellschaft zu ermöglichen. In meiner Praxis arbeite ich vorwiegend in den Bereichen Orthopädie, Unfallchirurgie und Gynäkologie, aber auch in Teilbereichen der Kinderphysiotherapie, um zum Beispiel Problematiken im Kiefer- und Zahnbereich zu behandeln (siehe auch CMD).

Viele meiner Patienten kommen mit Überlastungsbeschwerden in die Praxis. Durch einseitige und/ oder falsche Belastung bzw. durch zu wenig körperliche Betätigung kommt es zu Beschwerden am Bewegungsapparat wie z.B. Schmerzen an der Wirbelsäule, arthrotischen Erscheinungen an Gelenken, Bandscheibenprobleme, Verspannungen, Kopfschmerzen, Migräne und vieles andere mehr. Ich behandle Patienten nach Sportverletzungen, Unfällen oder Operationen, wie z.B. Arthroskopien an Knie- und Schultergelenk, künstlicher Gelenksersatz, Sprunggelenksverletzungen oder nach Operationen im Bauch- und Thoraxbereich.

Gemeinsam mit meinen Patienten versuche ich, die Ursachen der Funktionsstörung bzw. des Schmerzes zu bestimmen und erarbeite aufgrund der erhobenen Daten das Therapieziel, sodass der Patient nach einem für Ihn individuell abgestimmten Therapieplan behandelt wird. Durch passive Maßnahmen werden u.a. Gelenke mobilisiert, Verklebungen und Narben gelöst, Muskeln entspannt und gedehnt. In der aktiven Therapie erlernt der Patient mit meiner Hilfe  Übungen, um seine Beschwerden durch konsequentes Training zu verbessern und den erreichten Erfolg zu erhalten. Dabei ist es mir sehr wichtig, dass der Patient größtmögliche Selbständigkeit und Eigenverantwortlichkeit erreicht.

Ein besonderes Anliegen ist für mich die Behandlung von Patientinnen nach Brustoperationen, denen ich mit einer fundierten Lymphdrainage weiterhelfe, um die Ausbildung von Lymphödemen nach einer solchen OP zu verhindern bzw. bereits Vorhandene Lymphödeme zu verbessern.

Meine Phyiotherapie-Angebote für Sie:

Praxisraum

Physiotherapie-Angebote
in der Praxis Dr. Stein